Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Anwalt für Familienrecht und Eherecht in Wien jetzt Termin vereinbaren!

Vertrauenswürdige Unterstützung bei anspruchsvollen Lebenslagen.

Die meisten Menschen wünschen sich eine Liebe, die ein ganzes Leben lang andauert, aber leider sieht die Realität oft anders aus. Ehepaare, die einst so tief miteinander verbunden waren, gehen plötzlich unterschiedliche Wege. Viele entscheiden sich dann für eine Scheidung und müssen sich an einen Scheidungsanwalt wenden.

KIECHL SCHAFFER Rechtsanwalts GmbH in Wien ist für Sie da, um Sie in allen Belangen des Familienrechts zu unterstützen und steht Ihnen für sämtliche Fragestellungen zur Verfügung. Wir bieten eine umfassende Rechtsberatung und vertreten Ihre Interessen vor Gericht, wenn eine außergerichtliche Einigung nicht möglich ist. Eine einvernehmliche Lösung ist selbstverständlich immer die angestrebte Lösung.

Was gehört zum Familienrecht und Eherecht?

Das Familienrecht ist ein Teil des Zivilrechts und behandelt alle rechtlichen Regelungen, die durch die Beziehungen zwischen Ehepartnern, Lebenspartnern, Familienmitgliedern und Verwandten entstehen. Ein besonderes Gebiet des Familienrechts ist das Eherecht, das sich auf die Ehe, die Eheschließung, die Scheidung und die damit verbundenen Folgen konzentriert. Dazu gehören insbesondere das Unterhaltsrecht und das Sorgerecht für gemeinsame Kinder. Als Spezialisten im Familien- und Eherecht beraten und vertreten wir Sie in allen relevanten Bereichen.

Was kostet ein Anwalt für Familienrecht?

Die Kosten für eine Erstberatung / Beratung im Bereich Familienrecht variieren und sind abhängig von dem Umfang und der Komplexität des Falls. Wir nehmen uns gerne die Zeit, um Ihnen ein individuelles Angebot für die anfallenden Kosten zu machen.

Unsere Kanzlei ist für Sie da!

Wir nutzen unsere jahrelange Expertise und unser fundiertes Wissen, das immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung ist, um Ihnen bestmögliche Beratung zu bieten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular – und schildern Sie uns Ihren Konflikt.

Zum Seitenanfang